"MORGEN IST AUCH NOCH EIN TAG" VON PHILIPP LÖHLE

// Premiere 30. Jan 2015 // Vorstellungen 31. Jan - 3. Feb 2015

"Morgen ist auch noch ein Tag" von Philipp Löhle greift den demografischen Wandel auf. Nicht dokumentarisch, nicht kritisch, aber voller schräger Motive und bösen Pointen.

Karl Auer war „Büro oder Schreiner oder sowas. Vielleicht auch Bademeister". Jetzt ist er im Ruhestand und hat erhebliche Schwierigkeiten seinen Platz nach 20, 40, 80 Jahren Arbeit zu finden. Irgendwo zwischen ehrenamtlichen Engagement, Kirchenchor, Kaffeekränzchen und Sprachkurs.

Denn eigentlich will Karl einfach mal etwas lümmeln. Einfach so. 


Regie: Reinhard Weirauch
Bühne: Markus Burkard, Marius Dechant
Maske: Lea Steinheimer  

Mit:
Bernd Fischer, Martin Gerhardt, Benny Hluchy, Jonas Kutzer, Matthias Merzbacher, Sabine Schlick, Julia Schnackig

 

Premiere: Freitag, 30. Januar 2015
Weitere Vorstellungen: 31. Januar - 3. Februar 2015
Beginn: 19.30 Uhr im Künstlerhaus im Kunstkulturquartier

Eintrittspreise: 12 € / 8 €

Tickets - Online-Reservierungen sind bereits möglich ! -